Wir kennen doch sicherlich alle diese Momente, wenn jemand noch nicht wirklich gelernt hat eine (Programmier/Skript/wasauchimmer) Sprache richtig zu nutzen. Oder sich einfach schlichtweg weigert, je nachdem. Hier sind ein paar Perlen aus der Uni-LaTeX Welt 1-zu-1 ├╝bernommen. Ihr k├Ânnt gerne versuche zu erraten, was versucht wurde zu realisieren.

Uno

$x_0 = \tau(v_{n-1}, v_n)$ \\
$x_0 = \tau(v_{n-2}, x_0)$ \\
... \\
$x_0 = \tau(v_{1}, x_0) $\\
$x_0 = \tau(v_{0}, x_0) $\\

Dos

\begin{enumerate}
\item[$\bullet$]
  uno item
\item[$\bullet$]
  dos item
\end{enumerate}

Tres

$x_1 := x_1-1;\\
x_2 := 0;\\
x_3 := 1;\\
x_0 := x_3;\\
$Loop $x_1$ Do\\
\noindent\hspace*{5mm}
$x_0 := x_2 + x_3;\\
\noindent\hspace*{5mm}
x_2 := x_3;\\
\noindent\hspace*{5mm}
x_3 := x_0;$\\
End\\

Quatro

$\grqq$ einfach $\grqq$

Cinco

Ich bin eine Zeile.\\
Aber ich will einfach nur\\
(ein Absatz sein)\\\\
Warum sieht das so komisch aus.